Firmengeschichte und Akkreditierung

 

Die ePrivacycert GmbH gehört zur ePrivacy Holding GmbH welche die Dachgesellschaft der ePrivacy Gruppe ist. Sie wurde 2018 von Prof. Dr. Christoph Bauer und Dr. Frank Eickmeier gegründet. Zur ePrivacy Holding gehört außerdem die ePrivacy GmbH (gegründet 2011), welche Unternehmen mit digitalen Geschäftsmodellen oder digitalen Produkten in allen datenschutzrechtlich relevanten Themen berät.

Die ePrivacycert fungiert als Zertifizierungsstelle und wird voraussichtlich in 2022 von der deutschen Akkreditierungsgesellschaft (DAkkS) final akkreditiert. 

 

DAkkS

 

Bei der DAkkS handelt es sich um die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland. Im Rahmen eines Konformitätsbewertungsprogramms akkreditiert die DAkkS derzeit unser Prüfverfahren und stellt so sicher, dass es den gesetzlichen Richtlinien entspricht. 

Weitere Informationen zur DAkkS finden Sie auf der Webseite der Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland.

 

Ausschuss

 

Ausschuss zur Sicherstellung der Unparteilichkeit der ePrivacycert GmbH

Die ePrivacycert GmbH hat als gemäß ISO 17065 akkreditierte Zertifizierungsstelle einen Ausschuss zur Sicherstellung der Unparteilichkeit der ePrivacycert GmbH etabliert.

 

Aufgaben des Ausschusses

Der Ausschuss wacht über:

 

  • die grundsätzlichen Regelungen und Prinzipien bezüglich der Unparteilichkeit der Zertifizierungstätigkeiten;
  • jegliche Tendenzen seitens der Zertifizierungsstelle, kommerzielle oder andere Erwägungen zuzulassen, die die ständige unparteiliche Bereitstellung der Zertifizierungstätigkeiten verhindern oder verhindern könnten;
  • Angelegenheiten, die sich auf die Unparteilichkeit und das Vertrauen in die Zertifizierung, einschließlich Offenheit, auswirken oder auswirken können.

 

Zu diesem Zweck erhält der Ausschuss Zugang zu allen Informationen, die zur Erfüllung seiner Aufgaben erforderlich sind.

 

Mitglieder des Ausschusses

Die Berufung der Mitglieder erfolgt unter Berücksichtigung ausgewogener Interessen, so dass keine Einzelinteressen überwiegen.